zum Text umwelt&verkehr karlsruhe
Landtagswahl B-W 13.3.2016
Sonderseite  
 Forum 
 Hefte 
 > Infos etc. < 
Startseite
Start
Sitemap
Impressum
   Umweltverbände   Umweltzentrum   Links Verkehr   Links Umwelt   Service   > Aktionen <   Hintergründe   Aktuell/Neu 
 Wahl 16   Wahl 14   Wahl 12   > Weniger Autofahren <   Wahl 09   Wahl 04 
 Pressemitteilung   Alternativen zum Auto   Über den Sinn des Fastens   Getränkekauf mit dem Rad   Mobilität prüfen 
 

Ökumenischer Ausschuss für Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung des Kath. Dekanatsrates Karlsruhe und der Evang. Bezirkssynode Karlsruhe und Durlach
Konrad Fleig, Gewerbestr. 2, 76327 Pfinztal, T. 46 20 31, Fax: 0721 / 45 38 079
Dr. Dirk-M. Harmsen, Bertha-von-Suttner-Str. 3a, 76139 Karlsruhe, T. 0721 / 68 52 89, Fax: 01212 / 51 0 95 114

in Zusammenarbeit mit
Bürgeraktion Umweltschutz Zentrales Oberrheingebiet (BUZO)
Kronenstr. 9, 76133 Karlsruhe, Tel. 0721-380575 buzo@umweltzentrum-karlsruhe.de, www.umweltzentrum-karlsruhe.de
und
Karlsruher Verkehrsverbund GmbH (KVV)
Tullastr. 71, 76131 Karlsruhe, Tel. 0721 / 6107-7059 kvv@karlsruhe.de, www.kvv.de

Weniger ist mehr: Autodiät

Wie eine ernährungsbedingte Diät dabei hilft, sich ein gesünderes Essverhalten anzugewöhnen, hilft die Autodiät dabei, dass Sie sich ein bewussteres Mobilitätsverhalten zulegen. Entsprechend gelten für beide Diätarten die gleichen Regeln:

Diät-Anleitung

Machen Sie zunächst eine Bestandsaufnahme Ihres Mobilitätsverhaltens. Dafür halten Sie eine Woche lang in der Fahrtentabelle Ihren Verkehrsalltag fest:

In der zweiten Woche beginnt dann die Autodiät. Suchen Sie anhand Ihrer Grundtabelle Fahrten heraus, auf die Sie verzichten beziehungsweise die Sie durch ein anderes Verkehrsmittel als das Auto ersetzen können. Der Erfolg Ihrer Diät zeigt sich in den gesparten Auto-Kilometern.

Mit der Autodiät sparen Sie nicht nur Sprit, Sie werden auch ihre Umgebung anders wahrnehmen. Nehmen Sie sich gelegentlich (im Idealfall jeden Monat) Zeit für die Beantwortung folgender Fragen:

In derPDF-Version folgen die Verpflichtungserklärung zum Erwerb des vergünstigten Fahrscheins, Hinweise zum Ausfüllend er Fahrtentabelle und die Fahrtentabelle selbst.

Diskussionen/Leserbriefe zu: Weniger ist mehr: Autodiät


hoch