zum Text umwelt&verkehr karlsruhe
Bundestagswahl 24.9.2017
Sonderseite  
 Forum 
 > Hefte < 
 Infos etc. 
Startseite
Start
Sitemap
Impressum
   Themen-Index   Autoren   Verbände   Termine   3/17   2/17   1/17   3/16   2/16   1/16   3/15   2/15   1/15   3/14   2/14   1/14   3/13   2/13   1/13   3/12   2/12   1/12   3/11   2/11   1/11   3/10   2/10   1/10   3/09   2/09   1/09   3/08   2/08   1/08   3/07   2/07   1/07   3/06   2/06   1/06   3/05   2/05   > 1/05 <   3/04   2/04   1/04   3/03   2/03   1/03 
<<<  Amphibienzaun B3   > Umweltpreis Windrad <   Wandertipp Wildbad-Forbach  >>>
  BUZO   

Umweltpreis für das “Ökumenische Windrad”

Im Heft 2/04 wurde über das “Ökumenische Windrad” berichtet. Was ist daraus geworden? Es liefert seit Juli 2004 Strom. Der Ertrag von 2,6 Mill. kWh/ Jahr versorgt ca. 1000 Haushalte. Der Investor ist bereit, das Windrad für 1,9 Millionen € an den Verein zu verkaufen, der zum Betrieb eine GmbH & Co. KG gegründet hat. Natürlich erst, wenn dieser genügend Eigenkapital in Form von Kommanditanteilen und zinslosen Darlehen hat. Rückenwind bekam der Verein Ende Januar aus Freiburg: In der katholischen Akademie wurde am 26.1. in festlichem Rahmen zum 10. Mal der Umweltpreis des Erzbistums verliehen. Die 6-köpfige Jury unter Vorsitz des Umweltbeauftragten hatte aus 25 Bewerbungen zwei erste Preisträger ausgewählt. Den Ausschlag gab bei beiden Projekten die Verknüpfung zwischen Schöpfungsverantwortung und dem Einsatz für eine gerechtere Welt: Die Überschüsse aus dem Stromverkauf “unseres” Windrads werden in Projekte zur dezentralen Energiegewinnung in Entwicklungsländern fließen. Durch diesen Preis erhält der Verein nicht nur 2.700 €, sondern erhofft sich auch eine breitere Akzeptanz für das Projekt, denn es werden noch KommanditistInnen gesucht, die je 1.000 € investieren. Weitere Infos in Heft 2/04 oder unter schoepfung-bewahren.de

Rosemarie Köhnlein

Dies ist ein Artikel der Karlsruher Zeitschrift umwelt&verkehr 1/05

Stand des Artikels: 2005! Der Inhalt des Artikels könnte nicht mehr aktuell sein, der Autor nicht mehr erreichbar o.ä. Schauen Sie auch in unseren Themen-Index.

Diskussionen/Leserbriefe zu: Umweltpreis für das “Ökumenische Windrad”


hoch