zum Text umwelt&verkehr karlsruhe
Bundestagswahl 24.9.2017
Sonderseite  
 Forum 
 > Hefte < 
 Infos etc. 
Startseite
Start
Sitemap
Impressum
   Themen-Index   Autoren   Verbände   Termine   2/17   1/17   3/16   2/16   1/16   3/15   2/15   1/15   3/14   2/14   1/14   3/13   2/13   1/13   3/12   2/12   1/12   3/11   2/11   1/11   3/10   2/10   1/10   3/09   2/09   1/09   3/08   2/08   1/08   3/07   2/07   1/07   3/06   2/06   1/06   3/05   2/05   1/05   3/04   2/04   1/04   3/03   > 2/03 <   1/03 
<<<  Impressum   > BUZO-Vorwort <   Parkplatz Schlossgarten?  >>>
  BUZO   

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde

der Sommer mit seinen Festen und Veranstaltungen bringt auch den Mitgliedern der BUZO viel Arbeit, aber auch viele Möglichkeiten unsere Anliegen öffentlich zu machen.

So waren wir am Tag der Umwelt mit einem Stand in der Kaiserstraße präsent und haben über die Zusammenhänge zwischen Ernährung, Konsum, Verkehr und Umwelt informiert.

Der Aktionstag Mobil ohne Auto war ganz dem Werderplatz gewidmet: Die probeweise Umgestaltung in eine Fußgängerzone wurde von den Bürgern rasch angenommen. Es entstanden Freiraume für Bänke, die zum Verweilen eingeladen haben und Kinder haben den Platz zum Fußballspielen genutzt. Die BUZO war an der Vorbereitung beteiligt und auch hier mit einem Stand präsent. Auch weiterhin werden wir uns für eine dauerhafte Umwandlung des Werderplatzes in eine Fußgängerzone einsetzen.

Ein Dauerthema ist (leider) die Nordtangente. Mit einem offenen Brief haben wir uns an Bundesverkehrsminister Stolpe und an die Mitglieder des Verkehrsausschusses des Bundestages gewandt, mit der Aufforderung, die Nordtangente aus dem Bundesverkehrswegeplan heraus zu nehmen. Darüber hinaus haben wir uns auch für viele weitere Dinge eingesetzt, wie z.B. gegen das leidige Parken unmittelbar am Schloss. Speziell hierüber und über andere Themen möchten wir in den Beiträgen der BUZO zum umwelt&verkehr informieren.

Nun bleibt zu hoffen, dass unser Engagement auch Früchte trägt. Vielleicht kann die Lektüre des umwelt&verkehr auch Sie anregen, bei der BUZO oder anderen Verbänden mitzuhelfen oder selbst Initiative zu ergreifen. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung.

Ihr Johannes Meister

Dies ist ein Artikel der Karlsruher Zeitschrift umwelt&verkehr 2/03

Stand des Artikels: 2003! Der Inhalt des Artikels könnte nicht mehr aktuell sein, der Autor nicht mehr erreichbar o.ä. Schauen Sie auch in unseren Themen-Index.

Diskussionen/Leserbriefe zu: BUZO-Vorwort


hoch