zum Text umwelt&verkehr karlsruhe
Bundestagswahl 24.9.2017
Sonderseite  
 Forum 
 > Hefte < 
 Infos etc. 
Startseite
Start
Sitemap
Impressum
   Themen-Index   Autoren   Verbände   Termine   3/17   2/17   1/17   3/16   2/16   1/16   3/15   2/15   1/15   3/14   2/14   1/14   3/13   2/13   1/13   3/12   2/12   1/12   3/11   2/11   1/11   3/10   2/10   1/10   3/09   2/09   1/09   3/08   2/08   1/08   3/07   2/07   1/07   3/06   2/06   1/06   3/05   2/05   1/05   3/04   2/04   1/04   3/03   > 2/03 <   1/03 
<<<  Linie 208 BAD   > Merkur-Bergbahn <   Barrierefreie Bahnsteigzugänge  >>>
  Pro Bahn   

90 Jahre Merkur-Bergbahn in Baden-Baden

Die Merkur-Bergbahn ist dieses Jahr 90 Jahre alt! Dieses Jubiläum wird vom 19.7. bis 23.7. auf dem Merkur in Baden-Baden gefeiert.

Auf 3 interessante Veranstaltungen möchten wir Sie hinweisen: Im "alten Wartesaal" in der Talstation wird ein Info-Stand eingerichtet zur Geschichte und Entwicklung der Standseilbahn. Außerdem wird die Möglichkeit geboten, täglich an Bergbahnführungen teilzunehmen, um einen Einblick in die Technik zu bekommen. Und als besonderer Leckerbissen verkehrt vom 19.7. bis 23.7. im Pendelverkehr ein ehemaliger O-Bus der Verkehrsbetriebe Baden-Baden mit einem Generatoranhänger -- also ohne Oberleitung -- im 30-Minutentakt von 10 bis 18 Uhr zwischen der Talstation der Merkurbergbahn und der Haltestelle Friedrichshöhe.

Der 1954 bei Henschel gebaute O-Bus wurde im Trolleybusmuseum Sandroft in England wieder in den Originalzustand von Baden-Baden der 60er Jahre zurückversetzt. Er wird für diese Veranstaltung extra aus Großbritannien nach Baden-Baden überführt.

Zu erreichen ist die Merkurbergbahn mit den Omnibuslinien 204 (aus der Innenstadt) und 205 (vom Bahnhof Baden-Baden). An diesem Wochenende verkehren beide Omnibuslinien bis ca. 0.30 Uhr.

Terminhinweis

19.07.-23.07.: 90 Jahre Merkur-Bergbahn Baden-Baden

Informationen zu Geschichte und Technik der Standseilbahn, Führungen, Pendelverkehr mit ehemaligem O-Bus der Verkehrsbetriebe Baden-Baden zwischen Talstation und Friedrichshöhe. (Die Merkurbergbahn ist zu erreichen mit den Buslinien 204 und 205)

Siegfried Elze

und

Johannes Hertel

Dies ist ein Artikel der Karlsruher Zeitschrift umwelt&verkehr 2/03

Stand des Artikels: 2003! Der Inhalt des Artikels könnte nicht mehr aktuell sein, der Autor nicht mehr erreichbar o.ä. Schauen Sie auch in unseren Themen-Index.

Diskussionen/Leserbriefe zu: 90 Jahre Merkur-Bergbahn in Baden-Baden


hoch