zum Text umwelt&verkehr karlsruhe
Bundestagswahl 24.9.2017
Sonderseite  
 Forum 
 > Hefte < 
 Infos etc. 
Startseite
Start
Sitemap
Impressum
   Themen-Index   Autoren   Verbände   Termine   3/17   2/17   1/17   3/16   2/16   1/16   3/15   2/15   1/15   3/14   2/14   1/14   3/13   2/13   1/13   3/12   2/12   1/12   3/11   2/11   1/11   3/10   2/10   1/10   3/09   2/09   1/09   3/08   2/08   1/08   3/07   2/07   1/07   3/06   2/06   1/06   3/05   2/05   1/05   3/04   > 2/04 <   1/04   3/03   2/03   1/03 
<<<  Gentechnisch verändertes Saatgut   > Sanierung City-West <   Tram Aue-Ww.  >>>
  VCD   

Stadtteilsanierung Innenstadt-West beginnt

Sie umfasst im wesentlichen die Innenstadt-Wohnquartiere südlich der Amalienstraße. Neben der Verbesserung der Wohnqualität und den Nutzungskonflikten am Cityrand dürfte der Verkehr ein wichtiges Thema sein. Zwei hochbelastete Straßen liegen im Gebiet, die Reinhold-Frank-Straße und die Kriegsstraße, so dass von der Sanierung für die Gesamtstadt wichtige Impulse ausgehen könnten. Aber auch innerhalb zeichnen sich verkehrliche Nutzungskonflikte ab, so rund um das Fichte-Gymnasium: Verkehrslärm stört den Unterricht, der Schulhof ist zu klein, das Parken für Lehrer und die Abholung der Kinder per Pkw sind Probleme, die Haltestelleninseln am Karlstor sind zu klein für die Schülermassen. Etwas weiter findet man eine Ladenzeile für die Nahversorgung des Quartiers. Dort ist einerseits der Gehweg sehr beengt durch Auslagen und parkende Fahrräder, andererseits ist die Fahrbahn überdimensioniert breit.Im September beginnen die Arbeitsgruppen. Wir möchten die Leser aus dem Gebiet zur Teilnahme aufrufen!

Infos der Stadt zur Sanierung (Termine, Verfahren, ...) unter tinyurl.com/2bqh7 (bzw. hier)

Heiko Jacobs

Dies ist ein Artikel der Karlsruher Zeitschrift umwelt&verkehr 2/04

Stand des Artikels: 2004! Der Inhalt des Artikels könnte nicht mehr aktuell sein, der Autor nicht mehr erreichbar o.ä. Schauen Sie auch in unseren Themen-Index.

Diskussionen/Leserbriefe zu: Stadtteilsanierung Innenstadt-West beginnt


hoch