zum Text umwelt&verkehr karlsruhe
Landtagswahl B-W 13.3.2016
Sonderseite  
 Forum 
 > Hefte < 
 Infos etc. 
Startseite
Start
Sitemap
Impressum
   Themen-Index   Autoren   Verbände   Termine   1/17   3/16   2/16   1/16   3/15   2/15   1/15   3/14   2/14   1/14   3/13   2/13   1/13   3/12   > 2/12 <   1/12   3/11   2/11   1/11   3/10   2/10   1/10   3/09   2/09   1/09   3/08   2/08   1/08   3/07   2/07   1/07   3/06   2/06   1/06   3/05   2/05   1/05   3/04   2/04   1/04   3/03   2/03   1/03 
<<<  Fukushima lässt grüssen   > Pizzaservice <   Laubbläser  >>>
  BUZO   
Kais Pizzaräder; Foto: Heiko Jacobs

In eigener Sache: Pizzaservice ökologisch

Mit dem ersten Heft 2012 hat die umwelt& verkehr einen neuen Anzeigenkunden gewonnen. Kai’s Pizza hat die finanzielle Lücke geschlossen, die dem Umweltzentrum durch die Neuorientierung eines alten Inserenten drohte. „Pizza-Service und Umweltschutz — wie passt das zusammen?“ wird da vielleicht der eine oder andere treue Leser fragen.

Kai's Pizza unterscheidet sich deutlich von üblichen Pizzadiensten. Das Restaurant, das sich an markanter Stelle auf der Rad- und Fußgängerbrücke am Kronenplatz über die Fritz-Erler-Straße befindet, liefert von dort aus die Bestellungen ausschließlich per Rad aus. Mit einem nahe gelegenen Pizzaservice ganz ähnlichen Namens, der mit stinkenden Motorrollern daher kommt, sollte man den Laden daher nicht verwechseln. Ausgeliefert wird in Mehrwegverpackungen, und zwar Pizzen, Aufläufe, Salate und Saucen gleichermaßen. Wenn der radelnde Pizzabote an der Tür klingelt, sollten die Teller also bereit stehen. Das Auftischen auf die häuslichen Teller gehört zum Service dazu. Als Müll verbleibt lediglich bei Pizzen eine dünne Pappeinlage, deren Gewicht um ein Mehrfaches geringer ist als das üblicher Pizza-Kartons. Kai’s Pizza beteiligt sich zudem an der auch vom Umweltzentrum unterstützten Aktion „Donnerstag ist Veggie-Tag“ und produziert das Essen — nicht nur donnerstags — mit Ökostrom.

Die BUZO meint daher, dass ein Pizza-Service und Umweltschutz in diesem konkreten Fall auch gut zusammen passen.

Reiner Neises

Dies ist ein Artikel der Karlsruher Zeitschrift umwelt&verkehr 2/12

Stand des Artikels: 2012! Der Inhalt des Artikels könnte nicht mehr aktuell sein, der Autor nicht mehr erreichbar o.ä. Schauen Sie auch in unseren Themen-Index.

Diskussionen/Leserbriefe zu: In eigener Sache: Pizzaservice ökologisch


hoch