zum Text umwelt&verkehr karlsruhe
Landtagswahl B-W 13.3.2016
Sonderseite  
 Forum 
 > Hefte < 
 Infos etc. 
Startseite
Start
Sitemap
Impressum
   Themen-Index   Autoren   Verbände   Termine   1/17   3/16   2/16   1/16   3/15   2/15   1/15   3/14   2/14   1/14   3/13   2/13   1/13   3/12   2/12   1/12   > 3/11 <   2/11   1/11   3/10   2/10   1/10   3/09   2/09   1/09   3/08   2/08   1/08   3/07   2/07   1/07   3/06   2/06   1/06   3/05   2/05   1/05   3/04   2/04   1/04   3/03   2/03   1/03 
<<<  Impressum   > Editorial <   BUZO aktuell  >>>
 

Liebe Leserinnen, liebe Leser, liebe Mitglieder,

trotz Atomausstieg geht bei uns die Atomforschung weiter, werden Grünflächen weiter versiegelt und neue Straßen gebaut. Doch wir berichten auch über Positives, wie den technischen Stand bei der Altglasentsorgung oder Beispiele für vorbildliche Fahrradabstellplätze an Bahnanlagen in der Region. Wir haben uns über die Probleme im Bahnhof Wörth Gedanken gemacht und einen Brief an Ministerpräsidenten Beck gerichtet. Eine Antwort haben wir gerade erhalten, wir werden in der nächsten Ausgabe darüber berichten. Schließlich möchten wir noch daran erinnern, dass die Verwendung von Streusalz für Privatleute im öffentlichen Raum verboten ist. Der Winter ist kein Sommer, deshalb sind Gelassenheit und Anpassung an das Wetter nötig.

Viel Spaß beim Lesen,

Johannes Meister
Johannes Hertel
Heiko Jacobs

Dies ist ein Artikel der Karlsruher Zeitschrift umwelt&verkehr 3/11

Stand des Artikels: 2011! Der Inhalt des Artikels könnte nicht mehr aktuell sein, der Autor nicht mehr erreichbar o.ä. Schauen Sie auch in unseren Themen-Index.

Diskussionen/Leserbriefe zu: Heft 3/11 Editorial


hoch