zum Text umwelt&verkehr karlsruhe
Landtagswahl B-W 13.3.2016
Sonderseite  
 Forum 
 > Hefte < 
 Infos etc. 
Startseite
Start
Sitemap
Impressum
   Themen-Index   Autoren   Verbände   Termine   1/17   3/16   2/16   1/16   3/15   2/15   1/15   3/14   2/14   1/14   3/13   2/13   1/13   3/12   2/12   1/12   3/11   2/11   1/11   3/10   2/10   1/10   3/09   2/09   1/09   3/08   2/08   1/08   3/07   2/07   1/07   3/06   2/06   1/06   3/05   2/05   1/05   3/04   2/04   > 1/04 <   3/03   2/03   1/03 
<<<  JHV des VCD   > VCD-Termine, Buchtipp <   KVV-Jahreskarte  >>>
  VCD   

VCD-Termine

16.5.04 Ausflug mit dem Klosterstadt-Express nach Maulbronn im Rahmen der BUZO-Veranstaltungsreihe.

24./25.7.04Infostand "Das Fest"

VCD-Radtouren

Details siehe ADFC-Fahrradkalender

So. 20.6.04 Rund um den Ettlinger Berg, 23 km

So. 26.9.04 Ettlinger Kinderspielplätze, 7 km

jeweils 14:00 Spielplatz am Freibadparkplatz Ettlingen

So. 23.5.04 Zum Mahlberg, 60 km, 10:00 Uhr So.

27.6.04 Vogelpark Grötzingen, Naturfreundehaus Kleinensteinbach, 40 km, 9:30 Uhr

So. 8.8.04 Zum Bernsteinfels, 70 km, 10:00 Uhr

So. 17.10.04 An den Rhein, 60 km, 10:00 Uhr

Jeweils ab Mobilitätszentrale ab KA-Marktplatz

 

Stadtrundgänge und -fahrten jetzt auch mit der Straßenbahn!

Organisiert von stattreisen Karlsruhe ca. 2x im Monat für 6,-, Infos: www.stattreisen-karlsruhe.de oder Flyer.

10 Jahre KVV

Den Sommer über will der KVV feiern, Details im nächsten KVV-Magazin.

Lesungen "Straßenfeger",

der Krimi mit der Karlsruher Straßenbahn im Mittelpunkt der Geschichte, gibt es mit der Autorin Karen Adams am Do., 25.3.04, 18:00 Uhr im Panoramasaal der VBK in der Tullastraße, Eintritt frei, und am 15.4.04, 21:00 Uhr in einer Tram (Einstieg Ecke Baumeister-/ Ettlinger Str.) im Rahmen der Karlsruher Krimitage.

Und noch ein kleiner Buchtipp

"Musst Du gelesen haben!" empfahl eine Freundin vor vielen Monaten, bloß stolperte ich erst jetzt über diesen Roman, als er als Taschenbuch erschien: "1 Billion Dollar" von Andreas Eschbach. Ihre Empfehlung und die Beschreibung auf der Buchrückseite klangen nach einem Krimi, nur mit einem etwas anderem Thema. Aber was macht man mit dem vielen Geld? Unsere u&v-Leser würden vielleicht die Welt damit retten wollen und genau das versucht auch der Romanheld. Dabei stößt er doch auf das eine oder andere ungeahnte Problem, die auch bei mir ab und an zu einem Aha-Effekt führten. Durchaus lesenswerter Roman für "uns" aus der Umwelt- und Verkehrsszene, wenn man dieses Thema mal nicht nur als nackte Fakten lesen will.

Heiko Jacobs

Dies ist ein Artikel der Karlsruher Zeitschrift umwelt&verkehr 1/04

Stand des Artikels: 2004! Der Inhalt des Artikels könnte nicht mehr aktuell sein, der Autor nicht mehr erreichbar o.ä. Schauen Sie auch in unseren Themen-Index.

Diskussionen/Leserbriefe zu: VCD-Termine und noch ein kleiner Buchtipp


hoch