zum Text umwelt&verkehr karlsruhe
Bundestagswahl 24.9.2017
Sonderseite  
 Forum 
 > Hefte < 
 Infos etc. 
Startseite
Start
Sitemap
Impressum
   Themen-Index   Autoren   Verbände   Termine   3/17   2/17   1/17   3/16   2/16   1/16   3/15   2/15   1/15   3/14   2/14   1/14   3/13   2/13   1/13   3/12   2/12   1/12   3/11   2/11   1/11   3/10   2/10   1/10   3/09   2/09   1/09   3/08   2/08   1/08   3/07   2/07   1/07   3/06   2/06   1/06   3/05   2/05   > 1/05 <   3/04   2/04   1/04   3/03   2/03   1/03 
<<<  Pro Bahn Mitgliederversammlung   > Tarifverbesserung Stromberg <   Straßburger Straßenbahn-Ausbau gestoppt  >>>
  Pro Bahn   

Aktueller Tipp für Wanderfreunde: Tarifverbesserung beim Fernwanderweg Main – Stromberg

Schon seit einiger Zeit gibt es im Kraichgau den mit rotem Quadrat markierten Fernwanderweg “Main – Stromberg”, der in Sternenfels endet. Durch KVV-Gebiet führt dieser Weg von Eichelberg über Tiefenbach, Menzingen, Zaisenhausen nach Kürnbach. Nur das Reststück zum Zielort liegt im Bereich des VPE, so dass für die Hinfahrt zum Start oder die Rückfahrt leider ein zusätzlicher Fahrschein erforderlich war. Seit dem Fahrplanwechsel am 12.12. 2004 ist das anders: KVV-Fahrscheine, welche die Tarifzone 268 (Oberderdingen) beinhalten, gelten nun auch auf der Linie 702 zwischen Sternenfels und Oberderdingen bzw. Kürnbach.

Siel.

Dies ist ein Artikel der Karlsruher Zeitschrift umwelt&verkehr 1/05

Stand des Artikels: 2005! Der Inhalt des Artikels könnte nicht mehr aktuell sein, der Autor nicht mehr erreichbar o.ä. Schauen Sie auch in unseren Themen-Index.

Diskussionen/Leserbriefe zu: Aktueller Tipp für Wanderfreunde: Tarifverbesserung beim Fernwanderweg Main – Stromberg


hoch