zum Text umwelt&verkehr karlsruhe
Landtagswahl B-W 13.3.2016
Sonderseite  
 Forum 
 > Hefte < 
 Infos etc. 
Startseite
Start
Sitemap
Impressum
   Themen-Index   Autoren   Verbände   Termine   1/17   3/16   2/16   1/16   3/15   2/15   1/15   3/14   2/14   1/14   3/13   2/13   1/13   3/12   2/12   1/12   3/11   2/11   1/11   3/10   2/10   1/10   3/09   2/09   1/09   3/08   2/08   1/08   3/07   2/07   1/07   3/06   2/06   > 1/06 <   3/05   2/05   1/05   3/04   2/04   1/04   3/03   2/03   1/03 
<<<  Klosterstadt-Express   > Fahrplankarte <   Erfahrungen mit Mängelbögen  >>>
  VCD   

Der ideale Begleiter für Ausflüge mit Bus und Bahn

Die vom umweltorientierten Verkehrsclub Deutschland (VCD) entwickelte Fahrplankarte für Pfalz, Nordelsass, Odenwald, Kraichgau und Nordschwarzwald liegt jetzt in einer gründlich überarbeiteten und um 25 Tourenbeschreibungen erweiterten Neuauflage vor. Sie wurde erarbeitet in Kooperation mit dem Zweckverband PAMINA und FNAUT Alsace.

Nun lockt das Frühlingswetter zu Ausflügen in Wald und Flur. Damit das Vergnügen nicht schon bald im Stau endet und die Natur ohne Verkehrslärm genossen werden kann, empfiehlt sich die Benutzung von Bussen und Bahnen.

Eine große Hilfe bei solcherlei Ausflügen sind die praktischen Fahrplankarten des VCD. Mit der Ausgabe “Mittlerer Oberrhein, Pfalz, Nordelsass” z.B. ist es ein Leichtes alle touristischen Ziele zwischen Straßburg und Darmstadt, zwischen Homburg und Heilbronn umweltschonend zu erreichen.

Kooperiert wurde bei der Herausgabe des zweisprachigen Werks mit dem Zweckverband Regio PAMINA und der französischen Fahrgastorganisation FNAUT, ihr Erscheinen wurde unterstützt von der Deutschen Umwelthilfe und von der Stiftung des Landesnaturschutzverbandes Baden-Württemberg.

Aus der attraktiv gestalteten Fahrplankarte kann man auf einen Blick herauslesen, wo wie oft welche öffentlichen Verkehrsmittel fahren und wie lange sie von einem Ort zum nächsten brauchen. Außerdem zeigen leicht verständliche Symbole, wo man Schwimmbäder und Museen, Seilbahnen und interessante Gebäude, Skilifte und günstige Übernachtungsmöglichkeiten sowie vieles mehr findet.

Ergänzt wird die Karte durch einen reich bebilderten Ausflugsführer, der fast 200 Orte der Region kurz beschreibt und nähere Informationen zu den in der Karte gekennzeichneten Zielen gibt.

Außerdem enthält er alle wichtigen Hinweise zu deren Erreichbarkeit mit Bus und Bahn sowie ein Ortsregister. Neu im Ausflugsführer sind ausführliche Beschreibungen von 25 Wander- und Radtouren in der ganzen Region.

Karte und Führer ermöglichen erstmals mit Bussen und Bahnen nicht nur verkehrsverbund-, sondern auch grenzübergreifend unterwegs zu sein. Man muss nun nicht mehr verschiedenste Pläne und Tarifinformationen studieren, sondern hat alles übersichtlich zusammen. Der handliche Tourenbegleiter enthält allerdings keine Fahrpläne. Dafür findet man für jeden Ort die Telefonnummer, wo man Auskunft über die beste Verbindung erhält.

Die Fahrplankarte “Mittlerer Oberrhein, Pfalz, Nordelsass” bekommt man für 10,- € im Buchhandel (ISBN 3-933772-05-2) und bei den Verkehrsbetrieben. Information und Bestellung:
fairkehr.de/fahrplankarte
oder fairkehr GmbH, Postfach 17 02 16, 53028 Bonn. Und auch wer über die Region hinaus unterwegs sein will, wird vom VCD bedient. Neben der beschriebenen Neuauflage gibt es weiterhin die Ausgaben “Südlicher Oberrhein” für Schwarzwald, Vogesen und Schweizer Jura, “Rhein-Mosel” für Eifel, Hunsrück und Westerwald sowie “Weser-Fulda” für Nordhessen, Südniedersachsen und Ostwestfalen.

Philipp Horn

Dies ist ein Artikel der Karlsruher Zeitschrift umwelt&verkehr 1/06

Stand des Artikels: 2006! Der Inhalt des Artikels könnte nicht mehr aktuell sein, der Autor nicht mehr erreichbar o.ä. Schauen Sie auch in unseren Themen-Index.

Diskussionen/Leserbriefe zu: Der ideale Begleiter für Ausflüge mit Bus und Bahn


hoch