zum Text umwelt&verkehr karlsruhe
   Forum 
 > Hefte < 
 Infos etc. 
Startseite
Start
Sitemap
Impressum
   Themen-Index   Autoren   Verbände   Termine   2/18   > 1/18 <   3/17   2/17   1/17   3/16   2/16   1/16   3/15   2/15   1/15   3/14   2/14   1/14   3/13   2/13   1/13   3/12   2/12   1/12   3/11   2/11   1/11   3/10   2/10   1/10   3/09   2/09   1/09   3/08   2/08   1/08   3/07   2/07   1/07   3/06   2/06   1/06   3/05   2/05   1/05   3/04   2/04   1/04   3/03   2/03   1/03 
<<<  Elektrifizierung Strasbourg   > Grenzüberschreitend Basel <   MV VCD  >>>
  Pro Bahn   

Gelungener grenzüberschreitender Verkehr in Basel

Anzeigetafel am Barfüsserplatz;
Begonnene Bauarbeiten in Saint-Louis Bahnhof zur Strecken verlängerung; Fotos: Holger Heidt

Zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017 ist die Verlängerung der Tramlinie 3 als zweite grenzüberschreitende Linie in Basel realisiert worden. Neben Weil am Rhein in Deutschland (Tramlinie 8) fahren die BVB (Basler Verkehrs-Betriebe) nun auch Saint-Louis in Frankreich an. Direkt vom zentral gelegenen Barfüsserplatz fährt die Tramlinie 3 über das Spalentor und den Stadtteil Burgfelden nach Saint-Louis. Derzeitiger Endpunkt ist der „Gare de Saint-Louis“ (Bahnhof Saint-Louis). Dort besteht eine optimale Verknüpfung zu den Zügen der SNCF nach Mulhouse und Basel. Auch eine Verknüpfung zum regionalen Busnetz findet sich dort. Durch eine gute Beschilderung finden die Fahrgäste schnell ihre Anschlussverbindungen. Eine weitere Verlängerung der Tramlinie 3 ist schon in Planung. Als Fernziel ist die Erschließung des Euro Airports Basel Mulhouse vorgesehen. Diese Verlängerung wird aber erst in einigen Jahren in Betrieb gehen. Grenzüberschreitende Tarifangebote werden an allen Automaten verkauft. So kostet beispielsweise das „Ticket TriRegio mini“ (24-Stundenkarte) für den grenzüberschreitenden Verkehr im Großraum Basel für

einen Erwachsenen und zwei Kinder unter 14 Jahren 10,50 Franken. Eine Fahrt nach Saint-Louis ist damit ebenso möglich wie eine Fahrt zum Beispiel nach Weil am Rhein. Saint-Louis wird von jedem zweiten Kurs der Tramlinie 3 angefahren. Damit ergibt sich tagsüber ein 15-Minuten- Takt. Eine Fahrt nach Basel zu den beiden grenzüberschreitenden Tramlinien ist somit einen Besuch wert.

Holger Heidt

Diskussionen/Leserbriefe zu: PRO BAHN: Gelungener grenzüberschreitender Verkehr in Basel


hoch http<->https