zum Text umwelt&verkehr karlsruhe
Bundestagswahl 24.9.2017
Sonderseite  
 Forum 
 > Hefte < 
 Infos etc. 
Startseite
Start
Sitemap
Impressum
   Themen-Index   Autoren   Verbände   Termine   3/17   2/17   1/17   3/16   2/16   1/16   3/15   2/15   1/15   3/14   2/14   1/14   3/13   > 2/13 <   1/13   3/12   2/12   1/12   3/11   2/11   1/11   3/10   2/10   1/10   3/09   2/09   1/09   3/08   2/08   1/08   3/07   2/07   1/07   3/06   2/06   1/06   3/05   2/05   1/05   3/04   2/04   1/04   3/03   2/03   1/03 
<<<  Tour de Natur   > BUZO unterwegs <   Klimaschutz KA  >>>
  BUZO   

Mit Bahn und BUZO unterwegs

Ausflüge nach Maulbronn und ins Wieslautertal

Fast schon Tradition sind diese beiden Ausflüge der BUZO in die Region. Befahren werden dabei ehemals im Personenverkehr stillgelegte Bahnstrecken. Eine Reaktivierung im Stundentakt scheint jedoch noch in weiter Ferne zu liegen. Doch es gibt Fortschritte: Die Stadt Dahn hat Pläne einer Umgehungsstraße auf der Bahntrasse aufgegeben und so fahren nun erstmals auch mittwochs Ausflugszüge in das Südpfälzer Wieslautertal. In Maulbronn hofft der VCD jedoch weiterhin auf mehr Engagement der Stadt, die den Bahnanschluss für sich offensichtlich nicht als vordringliches Ziel ansieht. Während sich andere Städte wie z. B. Künzelsau im Hohenloher Land für einen Schienenanschluss bisher vergeblich eingesetzt haben, könnte in Maulbronn mit der nächsten Verkehrsausschreibung im Raum Pforzheim der Anschluss an das Stadtbahnnetz endgültig verloren gehen. Die BUZO will in diesem Jahr beide Strecken besuchen. Damit wird auch von unserer Seite ein klares Zeichen für den Schienenanschluss gesetzt.

Sonntag, 28.7.2013: Mit dem „Esslinger“ durchs Wieslautertal

Ein historischer Triebwagen der AVG bringt uns in das malerische Wieslautertal im Pfälzer Wald. In den 50er und 60er Jahren in Esslingen gebaut, hat er bis kurz vor die Jahrtausendwende seine Fahrgäste im Kraichgau von Odenheim und Menzingen nach Bruchsal gefahren. Heute bringt der vorbildlich restaurierte Schienenbus Wanderer nach Hinterweidenthal, Hauenstein, Dahn und Bundenthal- Rumbach und uns die Möglichkeit für eine leichte Wanderung entlang des Tals mit Einkehr. Treffpunkt ist 9.45 Uhr am KVV-Kundenzentrum vorm Hauptbahnhof Karlsruhe.

Sa., 14.9.2013: Zum Kräuter- und Erntemarkt im Kloster Maulbronn

Essig und Öl, Marmelade und Selbstgebranntes: Inmitten der historischen Kulisse des Klosters Maulbronn werden Leckereien aus der Region angeboten. Der herbstliche Markt ist ein Höhepunkt der Veranstaltungen im ehemaligen Zisterzienserkloster. Zeit für eine Besichtigung oder einen Spaziergang zum Aalkistensee bleibt natürlich auch. Treffpunkt ist 9.00 Uhr am KVV-Kundenzentrum vor dem Hauptbahnhof in Karlsruhe.

Wichtiger Hinweis: Eine Mitteilung über kurzfristige Änderungen (z. B. Ausfall bei schlechtem Wetter) sind nur möglich bei Anmeldung bis 2 Tage vorher: Umweltzentrum: E-Mail oder 0721 / 38 05 75

Johannes Meister

Dies ist ein Artikel der Karlsruher Zeitschrift umwelt&verkehr 2/13

Stand des Artikels: 2013! Der Inhalt des Artikels könnte nicht mehr aktuell sein, der Autor nicht mehr erreichbar o.ä. Schauen Sie auch in unseren Themen-Index.

Diskussionen/Leserbriefe zu: Mit Bahn und BUZO unterwegs


hoch