zum Text umwelt&verkehr karlsruhe
Bundestagswahl 24.9.2017
Sonderseite  
 Forum 
 > Hefte < 
 Infos etc. 
Startseite
Start
Sitemap
Impressum
   Themen-Index   Autoren   Verbände   Termine   3/17   2/17   1/17   3/16   2/16   1/16   3/15   2/15   1/15   3/14   2/14   1/14   3/13   2/13   1/13   3/12   2/12   1/12   3/11   2/11   1/11   3/10   2/10   1/10   3/09   2/09   1/09   3/08   2/08   1/08   3/07   2/07   1/07   > 3/06 <   2/06   1/06   3/05   2/05   1/05   3/04   2/04   1/04   3/03   2/03   1/03 
<<<  Impressum   > BUZO-Vorwort <   Einkaufsführer KA  >>>
  BUZO   

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde,

ich lade Sie herzlich zu unserer Mitgliederversammlung am 15.12.06 um 19.30 Uhr in das Umweltzentrum ein. Diesmal geht es um mehr als die übliche Routineveranstaltung. Es müssen Weichen für die Zukunft des Umweltzentrums und der BUZO gestellt werden. Dabei ist es schon wichtig, dass die Richtung von einer möglichst breiten Basis mitgetragen werden kann. Bei dieser Veranstaltung geht es auch um die Neuwahl des Vorstandes. Ich möchte für den Posten des 1. Vorsitzenden nicht mehr kandidieren, und dies wird mir nach mehr als 20 Jahren sicher niemand verübeln. Dennoch habe ich noch genügend Motivation und Ideen, die ich an anderer Stelle in die BUZO einbringen könnte.

Vom ADFC gehen starke Bestrebungen aus, das Konzept des Umweltzentrums zu ändern. Der ADFC, der das Umweltzentrum bekanntlich als Untermieter mitträgt, verfolgt die Idee einer kundenorientierten Umgestaltung, die jedoch umfangreiche räumliche Veränderungen mit sich bringen würde und mit erheblichen Kosten verbunden wäre. Gefunden wurde zunächst ein Kompromiss, der einen Begrüßungstresen im vorderen Raum und einige Verschönerungen vorsieht. Die ganzen Diskussionen, an denen sich zwangsläufig auch Vorstandsmitglieder von VCD und PRO BAHN beteiligt haben, hat Zeit und Nerven gekostet und ist nicht ohne Verstimmung unter den Beteiligten über die Bühne gegangen. Darüber wird auf der Mitgliederversammlung noch zu reden sein. Vermutlich auch dann, wenn wir bereits beim Tagesordnungspunkt Brezeln und Bier angekommen sind.

Ihr Uwe Haack

Dies ist ein Artikel der Karlsruher Zeitschrift umwelt&verkehr 3/06

Stand des Artikels: 2006! Der Inhalt des Artikels könnte nicht mehr aktuell sein, der Autor nicht mehr erreichbar o.ä. Schauen Sie auch in unseren Themen-Index.

Diskussionen/Leserbriefe zu: BUZO-Vorwort


hoch