zum Text umwelt&verkehr karlsruhe
   Forum 
 > Hefte < 
 Infos etc. 
Startseite
Start
Sitemap
Impressum
   Themen-Index   Autoren   Verbände   Termine   > 1/22 <   2/21   1/21   2/20   1/20   3/19   2/19   1/19   3/18   2/18   1/18   3/17   2/17   1/17   3/16   2/16   1/16   3/15   2/15   1/15   3/14   2/14   1/14   3/13   2/13   1/13   3/12   2/12   1/12   3/11   2/11   1/11   3/10   2/10   1/10   3/09   2/09   1/09   3/08   2/08   1/08   3/07   2/07   1/07   3/06   2/06   1/06   3/05   2/05   1/05   3/04   2/04   1/04   3/03   2/03   1/03 
<<<  Editorial   > László Trunkó <   Danke Wilhelm!  >>>
  BUZO   

In Erinnerung an Prof. Dr. László Trunkó

Dr. László Trunkó (ganz links) 1990 im Kreis der BUZO-Aktiven; Foto: Vera Gübel
Ein weiteres Bild auf der archivierten Mitarbeiterseite des Naturkundemuseums auch in groß

Auch von unserem langjährigen Mitstreiter Dr. László Trunkó müssen wir uns verabschieden. Er ist am 6.3. im Alter von 86 Jahren gestorben. In den Anfangsjahren der BUZO kämpfte Dr. László Trunkó an der Seite von Helmuth Wüstenhagen gegen die Erweiterung der Mineralölwerke am Rhein und gegen Atomanlagen in der Region. Er leitete viele Jahre lang die BUZO-?Ortsgruppe Wöschbach. Diese damals sehr aktive Ortsgruppe konnte den Buchenwald am Heulenberg gegen eine Bebauung schützen und erhalten und den Bau einer Umgehungsstraße der B 293 in Berghausen und Wöschbach verhindern. 27 Jahre — von 1979 bis 2006 — war Dr. László Trunkó Mitglied im Vorstand. Mit seiner ruhigen, verbindenden Art und seiner großen Sachkenntnis brachte er sich in die Arbeit ein, er wurde von allen sehr geschätzt. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren, unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Ute Rieger

Diskussionen


hoch http<->https