zum Text umwelt&verkehr karlsruhe
Bundestagswahl 24.9.2017
Sonderseite  
 Forum 
 > Hefte < 
 Infos etc. 
Startseite
Start
Sitemap
Impressum
   Themen-Index   Autoren   Verbände   Termine   3/17   2/17   1/17   3/16   2/16   1/16   3/15   2/15   1/15   3/14   2/14   1/14   > 3/13 <   2/13   1/13   3/12   2/12   1/12   3/11   2/11   1/11   3/10   2/10   1/10   3/09   2/09   1/09   3/08   2/08   1/08   3/07   2/07   1/07   3/06   2/06   1/06   3/05   2/05   1/05   3/04   2/04   1/04   3/03   2/03   1/03 
<<<  Neues   > Engagement in der BUZO <   Fächergärtner  >>>
  BUZO   

Ihr Engagement in der BUZO: „Für die Region, die Umwelt und uns alle“

Neu und klassisch, das sind die Themen der BUZO. Wir stellen die Fragen der Zeit und bringen sie in die Diskussion. Gleichzeitig bleiben wir den Themen der ersten Tage treu. Und da wir uns ehrenamtlich engagieren, machen wir es so, dass das Ganze uns auch noch Spaß macht. Die Themenpalette reicht von der Anti-Atomkraft-Bewegung bis zum Stadtgärtnern:

Traditionelle und zukunftsfähige Energie nebeneinander — Fest Rheinhafen& Energieberg 2013; Fotos: Heiko Jacobs
Flächenverbrauch durch Verkehr und Gewerbe. Grün??

Auch wenn die Atomenergie wenigstens in Deutschland längst zum Auslaufmodell mutiert ist, ist der Weg zum klimaneutralen Handeln noch sehr weit. Wie der Umstieg auf regenerative Energien erreicht werden kann, ist Thema von Infoveranstaltungen des Umweltzentrums. So werden Filme gezeigt und an Ständen über „echten“ Ökostrom informiert.

Aufgabe des Aktionsbündnisses Flächen Gewinnen ist nicht nur, den „Flächenverbrauch“ ins Bewusstsein zu rücken. Wir zeigen vor allem auch in konstruktiver Weise Alternativen zum Neubau auf der grünen Wiese. Die BUZO hat das Bündnis mitbegründet, um die Salamitaktik bei der Ausweisung von Gewerbegebieten zu entlarven. Die letzten stadtnahen Freiflächen sind für das Mikroklima entscheidend. Sie dürfen nicht als Verfügungsmasse für die Wirtschaftsförderung bereit gestellt werden. Das Thema ist wichtig und aktuell, jedoch fehlen gerade hier Aktive, die hierfür ein wenig Freizeit investieren können.

Der Arbeitskreis Verkehr ist sicher der stärkste Arbeitskreis der BUZO. Für Bus oder Bahn zwischen Rastatt, Baden-Baden und Haguenau, vernetzt mit Verbindungen nach Straßburg, Neustadt und Karlsruhe setzt sich die BUZO schon lange ein. Damit das kein ewiger Wunschtraum bleibt, hat die BUZO ein Bündnis mit anderen Verbänden aber auch Vertretern der Politik gegründet. Im Raum Karlsruhe bleibt in Sachen Bus und Bahn noch viel zu tun. So werden gemeinsam mit dem VCD Vorschläge für die Weiterentwicklung des ÖPNV erarbeitet. Exkursionen, natürlich mit Einkehr, lassen den Spaß nicht zu kurz kommen.

Ob die Nordtangente — ein Thema aus den ersten Tagen der BUZO — endgültig vom Tisch ist, wird erst die Zukunft zeigen. Leidig genug ist in jedem Fall die anhaltende Planung einer weiteren                        Straßenbrücke über den Rhein. Zur Versachlichung ruft die BUZO immer wieder die Ergebnisse des Faktenchecks in Erinnerung: Sie belegen, dass ein Brückenneubau die Probleme im Straßenverkehr nicht lösen wird. Dagegen wird von der Straßen- und Wirtschaftslobby immer wieder das Schreckgespenst eines angeblich bevorstehenden Verkehrskollapses an die Wand gemalt. Doch „wer Verkehr sät, ...“!

„Urban Gardening“ ist das neudeutsche Stichwort für Gärtnern in der Stadt: Anders als in Andernach greifen die Bürger in Karlsruhe als Fächergärtner selber zum Spaten außerhalb von Vor- und Kleingärten. Doch die Umsetzung ist schwerer als gedacht. Es ist nicht so sehr Gegenwind der Stadtverwaltung, der einen ausbremsen würde, ganz im Gegenteil: Trotz Mitwirkung der Stadt ist es schwer, Standorte und Konzepte zusammenzubringen. Aber gerade das macht die Sache so spannend.

Die Aufgaben gehen uns also nicht aus, eher die aktiven Mitglieder. Wenn Sie die vorgestellten Themen interessieren oder Sie ganz neue Ideen in Sachen Umweltschutz haben, zögern Sie nicht und rufen Sie im Umweltzentrum an. Setzen Sie sich mit uns zusammen für unsere Region ein!

Johannes Meister

Kontakt: BUZO Umweltzentrum, Kronenstraße 9, 76133 Karlsruhe, Tel. 0721 / 38 05 75, E-Mail

Dies ist ein Artikel der Karlsruher Zeitschrift umwelt&verkehr 3/13

Stand des Artikels: 2013! Der Inhalt des Artikels könnte nicht mehr aktuell sein, der Autor nicht mehr erreichbar o.ä. Schauen Sie auch in unseren Themen-Index.

Diskussionen/Leserbriefe zu: Ihr Engagement in der BUZO: „Für die Region, die Umwelt und uns alle“


hoch