zum Text umwelt&verkehr karlsruhe
   Forum 
 > Hefte < 
 Infos etc. 
Startseite
Start
Sitemap
Impressum
   Themen-Index   Autoren   Verbände   Termine   1/24   3/23   > 2/23 <   1/23   2/22   1/22   2/21   1/21   2/20   1/20   3/19   2/19   1/19   3/18   2/18   1/18   3/17   2/17   1/17   3/16   2/16   1/16   3/15   2/15   1/15   3/14   2/14   1/14   3/13   2/13   1/13   3/12   2/12   1/12   3/11   2/11   1/11   3/10   2/10   1/10   3/09   2/09   1/09   3/08   2/08   1/08   3/07   2/07   1/07   3/06   2/06   1/06   3/05   2/05   1/05   3/04   2/04   1/04   3/03   2/03   1/03   Download 
<<<  Neuer Regionalvorstand   > Buslinie 231 <   Kiezblocks in Karlsruhe  >>>
  Pro Bahn   

Grenzüberschreitende Buslinie 231

Bus 231 an der Endhaltestelle Soufflenheim Centre de Secours
Halt Rœschwoog Centre; Fotos: Holger Heidt
Töpferstadt Soufflenheim; Fotos: Holger Heidt

Die grenzüberschreitende Regiobuslinie 231 von Rastatt nach Soufflenheim und Seltz im Elsass ist seit Dezember 2022 in Betrieb. Die Mitglieder von Trans-PAMINA haben nach eigenen Beobachtungen festgestellt, dass das Fahrgastaufkommen zwischen Wintersdorf und den elsässischen Endpunkten noch etwas optimiert werden könnte. Daher wurden verschiedene Haltestellen auf Umsteigemöglichkeiten untersucht.

Roppenheim Centre: Die zentral im Ort gelegene Bushaltestelle liegt ca. einen Kilometer vom Bahnhof entfernt. Da der Bus direkt am Bahnhof vorbeifährt, wäre ein Halt am Bahnhof „Beinheim-Roppenheim“ wünschenswert.

Rœschwoog Centre: Die ebenfalls zentral im Ort gelegene Bushaltestelle liegt ca. 900 Meter vom Bahnhof entfernt. Dort befindet sich auch eine Bushaltestelle, die jedoch von der Buslinie 231 nicht bedient wird. Hier wäre zu prüfen, ob ein Umweg über den Bahnhof „Rœschwoog“ auf Grund der Wendezeit in Soufflenheim realisierbar wäre.

Rountzenheim — Gare SNCF: Die zentral im Ort und direkt am Bahnhof gelegene Haltestelle ist der ideale Umsteigepunkt zu den Zügen der SNCF nach Strasbourg und Lauterbourg (Fahrkartenautomat am Bahnsteig). Allerdings ist der Umstieg teilweise mit sehr langen Übergangszeiten verbunden.

Soufflenheim — Hall du Marché: Hier befindet sich der ideale Übergang zur elsässischen Buslinie 330 (Seltz — Rœschwoog — Soufflenheim — Haguenau) von/nach Haguenau. Leider sind auch hier die Übergangszeiten oft sehr lang.

Alle Haltestellen sind mit Fahrplänen der Buslinien 231 und 330 ausgestattet. An den Bahnhöfen befinden sich Fahrpläne der SNCF. Leider weisen die Fahrpläne der Buslinien keine Anschlussverbindungen zur jeweils anderen Buslinie oder zu den Zügen der SNCF auf. Des Weiteren ist ein Fahrscheinverkauf über mehrere Unternehmen nicht möglich.

Die Mitglieder von Trans-PAMINA freuen sich sehr über die für vorerst drei Jahre bestellte Buslinie 231 und werden sich für weitere Verbesserungen auf dieser Buslinie einsetzen, um die Fahrgastzahlen zu steigern. Eine Fahrt mit dieser Linie lohnt sich auf jeden Fall. Gerade in den Sommermonaten ist das Elsass für Ausflüge eine gute Adresse. Die Buslinie 231 kann für Besichtigungen der Töpfereien im malerischen Soufflenheim, zum Einkaufen oder zu einem Restaurantbesuch mit elsässischen Spezialitäten wie Flammkuchen genutzt werden. Übrigens: Das 49 €-Deutschlandticket gilt bis Soufflenheim!

Holger Heidt

Diskussionen


hoch